Herzlich Willkommen in der Marktgemeinde Schwarzautal!
 

Die Marktgemeinde Schwarzautal liegt im östlichen Teil des Bezirkes Leibnitz und ist 15 km von der Bezirkshauptstadt entfernt. Sie entstand im Jahr 2015, nach der Fusion der Gemeinden Breitenfeld am Tannenriegel, Hainsdorf im Schwarzautal, Mitterlabill, Schwarzau im Schwarzautal und Wolfsberg im Schwarzautal.

Neben Landwirtschaft und Gewerbe hat sich die Gemeinde zu einer Wohngemeinde etabliert. Die ländliche Umgebung und die Nähe zur Autobahn und den öffentlichen Verkehrsverbindungen sind gute Gründe, um hier den Lebensmittelpunkt zu wählen.

Schwarzautal hat die Vorzüge einer hervorragenden Infrastruktur, wobei sich das Ortszentrum in Wolfsberg befindet. Ärzte, Polizei, Geldinstitut und viele Nahversorger sind hier angesiedelt.

Der Bildungsbereich ist mit Kinderkrippe, Kindergarten, Volksschule, Mittelschule und Musikschule sehr gut abgedeckt.

Das Miteinander in der Gemeinde wird besonders in den zahlreichen Vereinen gelebt.
 

Basisdaten:

Staat: Österreich

Bundesland: Steiermark

Hauptort: Wolfsberg im Schwarzautal

Fläche: 40 km²

Höhe: 304 m ü. A.

Einwohner: 2280 (1. Jänner 2020)

Postleitzahlen: 8421, 8413

Vorwahl: 03184
 

Katastralgemeinden und Einwohner (1. Jänner 2020):

  • Breitenfeld (441,12 ha)  EW: 184
  • Hainsdorf (430,81 ha)    EW: 125  
  • Maggau (514,69 ha)       EW: 147
  • Marchtring (331,28 ha)   EW: 220
  • Matzelsdorf (234,73 ha) EW:   85
  • Mitterlabill (490,89 ha)    EW: 232
  • Schwarzau (535,97 ha)  EW: 240
  • Unterlabill (297,69 ha)    EW: 156
  • Wolfsberg (716,54 ha)   EW: 571

Gemeindewappen

Beschreibung: Ein schwarzer, silbern gefluteter und vom oberen Schildrand angeschnittener Wellensparren, in Rot von je einem dreiblütigen, siebenfach beblätterten silbernen Wiesenschaumkraut beseitet und in Grün drei (1:2) ebensolche Pflanzen einschließend.