Winterdienst

Aus den Erfahrungen des letzten Jahres wurde nun auch der Winterdienst neu koordiniert. Grundsätzlich wird es in Zukunft einen Streckendienst geben, der neuralgische Stellen im Zuge der Kontrollfahrten bereits mit Salz bei Eisglätte behandeln wird. Wir bitten aber wiederum um Verständnis, dass in Extremfällen nicht überall zu gleich geräumt bzw. gestreut werden kann und appellieren auch an die Eigenverantwortung der Verkehrsteilnehmer. Es muss gleichzeitig um Verständnis gebeten werden, dass im Gemeindeeigentum befindliche Weganlagen, sowie Hauptverkehrswege bei der Bearbeitung vorrangig behandelt werden müssen.

Die Einsatzeinteilung und Koordination des Winterdienstes erfolgt durch Ing. Josef Schweigler. Dieser ist für Sie unter der Nr. 0676/9366650 als Hauptansprechpartner für eventuelle Anliegen erreichbar.

Die Schneeräumung wird ab der Wintersaison 2017/18 von folgenden Personen, wie folgt durchgeführt werden:

Groß-Breitenfeld, Seibuttendorf und Unterlabill: Michael Treichler (Tel. 0676/5617174)

Schwarzau und Mitterlabill: Manfred Ambros (Tel. 0664/9108433)

Wolfsberg, Matzelsdorfstraße und Techensdorf: Alois Ambros (Tel. 0664/3467004)

Marchtring, Ginegg, Wölferberg und Maggau: Robert Maier (Tel. 0664/4281821)

Matzelsdorf, Hainsdorf und Klein-Breitenfeld: Gottfried Sundl (Tel. 0676/9366651)

Gehsteige: Karl Wiener (Tel. 0676/9366444)

Gegen Glatteis werden die Gemeindestraßen mit Sole behandelt. In den Bereichen Mitterlabill, Unterlabill, Seibuttendorf, Schwarzau und Maggau erfolgt dies durch Manfred Ambros und in den Bereichen Wölferberg, Marchtring, Wolfsberg, Breitenfeld, Hainsdorf, Techensdorf und Matzelsdorf durch Gottfried Sundl

Privatstraßen, bei denen die Liegenschaftseigentümer den Kostenbeitrag bis 15. November für die folgende Wintersaison eingezahlt haben, werden im Anschluss an die Betreuung der Gemeindestraßen von Schnee geräumt bzw. bei Bedarf mit Streusplitt behandelt.