17.03.2020 – Gemeinderatswahl-Wahlkarten

Nachdem der Wahltermin am 22. März aufgrund der aktuellen Situation auf einen derzeit noch nicht bekannten Termin verschoben wurde, wird hiermit mitgeteilt, dass aber sehr wohl noch die Möglichkeit der Briefwahl besteht, die auch Gültigkeit haben wird, wenn der Wahltermin innerhalb der nächsten 6 Monate festgesetzt wird.

Sie haben dazu folgende Möglichkeiten eine Wahlkarte zu beantragen:

Im Internet über www.wahlkartenantrag.at oder

mit der Anforderungskarte in Ihrer Wahlverständigung.

Diese müssen Sie uns schriftlich bis spätestens Freitag, 20. März 2020 – 24:00 Uhr übermitteln oder

in den Postkasten beim Gemeindeamt einwerfen!

Danach erhalten Sie per Post Ihre Wahlunterlagen, die Sie dann ebenfalls per Post übermitteln oder in den Briefkasten beim Gemeindeamt einwerfen können. Es behalten auch alle Wahlkarten, die nach dem 22. März 2020 beim Gemeindeamt einlangen, ihre Gültigkeit. Senden Sie diese daher ehestmöglich zurück. Bei einem eventuellen Verlust kann keine Ersatzkarte beantragt werden.